Ana içeriğe geç
Almanca
İngilizce

Adım 21 çevriliyor

Adım 21
Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge... Bis dem Drucker nur noch der rechte und vordere Gehäuseteil plus die Papierklappe fehlt. Sollte beim ersten Versuch des Ausdrucks erneut die Fehlermeldung 007-371 erscheinen, so ist das nichts Ungewöhnliches. Das Farbmischgetriebe braucht meist noch einen „Anschubs“.
Nach dem Zusammenbau
  • Der Zusammenbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge... Bis dem Drucker nur noch der rechte und vordere Gehäuseteil plus die Papierklappe fehlt.

  • Sollte beim ersten Versuch des Ausdrucks erneut die Fehlermeldung 007-371 erscheinen, so ist das nichts Ungewöhnliches. Das Farbmischgetriebe braucht meist noch einen „Anschubs“.

  • Schalte den Drucker aus und kurze Zeit später wieder ein. Nun hilfst Du dem Getriebe ein wenig auf die Sprünge: dazu setzt Du einen Schraubendreher so, wie im Bild 1 gezeigt an, hältst ihn mit ein wenig Druck so, dass Du das damit berührte Zahnrad ein wenig in Bewegung bringen kannst, wenn es durch das kleine Relais gelöst wird.

  • Dies passiert meist beim ersten Druckvorgang noch nicht von selbst (obwohl die Feder im Getriebe, die Du sicher vorhin bemerkt hast, diesen Schwung eigentlich auslösen soll). Also, setze den Schraubendreher so an und sende dann einen Druckauftrag.

  • Im Bild 2 siehst Du noch mal eine bessere Detailaufnahme, um den Schraubendreher genau anzusetzen.

  • Wenn alles klappt, dann alles restliche wieder zusammenbauen und: FERTIG!

The assembly is done in reverse order... Until the printer only needs the right and front housing part plus the paper flap.

If the error message 007-371 appears again at the first attempt of the printout, this is nothing unusual. The paint mixing drive usually still needs a "boost".

Turn the printer off and on again a short time later. Now you help the gear a little bit on the jumps: for this you put on a screwdriver as shown in picture 1, hold it with a little pressure so that you can get the gear wheel touched with it a little in motion when it is released by the small relay.

This usually does not happen by itself during the first printing process (although the spring in the gearbox, which you probably noticed earlier, should actually trigger this momentum). So, put on the screwdriver like this and send a print job.

In picture 2 you can see a better close-up to attach the screwdriver exactly.

If everything works, then reassemble everything else and: DONE!

Katkılarınız, açık kaynak Creative Commons lisansı altında lisanslanmaktadır.